Multiplikator*innen-Schulungen für Sozialträger

Kurzbeschreibung:

Um effizient Ernährungsbildung im Münsterland voranzutreiben, ist es sinnvoll Multiplikator*innen aus sozialen Einrichtungen/ Projekten für das Thema nachhaltige und gesundheitsfördernde Ernährung zu sensibilisieren und zu befähigen das Wissen zielgruppenspezifisch an ihre Klient*innen weiter zu geben.

Z.B. in Jugendzentren, Betreutem Wohnen, Familienberatungsstellen, Patenschaftsprojekte, etc.

Ziele:

Durch die Sensibilisierung von Multiplikator*innen viele Münsteraner*innen für das Thema nachhaltige Ernährung zu erreichen und durch zielgruppenspezifische Kommunikation Hemmnisse abzubauen.

Status:

Es liegen einige Ideen vor, die in die Konzepterstellung und Planungen einfließen könnten.

Hintergrund:

Auf der Mitgliederversammlung am 29.04.2022 haben Mitglieder und Aktive des Ernährungsrates fünf Projekte ausgewählt, zu denen wir gemeinsam verstärkt arbeiten möchten in den nächsten Monaten. Es haben sich bereits kleine Projektgruppen zusammengefunden, die an der Umsetzung mitwirken möchten.
Der Ernährungsrat unterstützt die Projekte finanziell, logistisch und bei der Umsetzung.

Für die meisten Projekte liegen schon einige Ideen vor, ab Mai 2022 geht es nun in die Konzeptentwicklung, konkrete Planung und Umsetzung. Auftakttreffen der einzelnen Projektgruppen werden im Mai und Juni stattfinden.

Mitmachen:

Wir freuen uns über jede*n die*der mitmachen möchte. Wende dich gerne an uns, wenn du Fragen hast oder dabei sein möchtest, oder trage dich direkt (bis zum 15. Mai) in das doodle ein.

Ansprechpartnerin:

Celia Meienburg celia.meienburg@ernaehrungsrat-muenster.de